Quadropolis: Bau bedeutende Monumente in deiner Stadt!

QuadropolisOb die Pyramiden von Gizeh oder das Opernhaus Sydney, Menschen aus allen Teilen der Welt haben seit jeher Monumente errichtet, um besonderen Ereignissen zu gedenken und sie zu feiern.

So ist es auch in Quadropolis …

Monumente unserer Welt

In Quadropolis sind Monumente seltene Gebäude, mit denen du Siegpunkte erlangen kannst, wenn du sie neben Parks, Geschäften oder Bürgerämtern errichtest. Doch Vorsicht, solltest du sie neben Häfen oder Fabriken errichten, wirst du Siegpunkte verlieren! Monumente sind – wie die Bürotürme – nur im Expertenspiel verfügbar.

Die Bedeutenden Monumente können statt der dem Grundspiel beiliegenden Monumente verwendet werden. Weitere Informationen über die Monumente von Quadropolis (wieviele verschiedene Monumente gibt es und wie kann man diese kriegen) kannst du auf dem Website finden…

Monumente der USA

Quadropolis ist für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren und dauert ungefähr 30 bis 60 Minuten.

Es enthält 142 Gebäudeplättchen, 1 Baustellen-Tableau, 4 doppelseitige Stadt-Tableaus, 4 Spielübersichten, 20 Architekten, 65 Einwohner (blaue Meeples), 50 Energiemarker (rote Holzsteine), 1 Stadtplaner, 1 Bürgermeister (Startspielerfigur), 1 Wertungsblock, 1 Stoffbeutel und 1 Spielregel.

Quadropolis soll weltweit ab März verfügbar sein und wird eine UVP von 45 Euro haben. Weitere Informationen finden sich auf der Quadropolis-Homepage unter: www.daysofwonder.com/quadropolis/

This post is also available in: Englisch, Französisch

Kommentieren ist momentan nicht möglich.